Support für Levellers am 15.Oktober!!!

Ich habe die große Ehre, am Montag,den 15.Oktober den Konzertabend für die sehr renomierte britische Folk-Punk-Rock-Band Levellers in Hannover zu eröffnen. Das Konzert findet im MusikZentrum statt. Die Levellers stellen im Rahmen ihrer Europa-Tour ihr neues Album “Static On The Airwaves” live vor. Karten für die Show sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Online unter anderem im E-Ticket-Shop des örtlichen Veranstalters Living Concerts. Hier der Link: http://www.livingconcerts.de/tickets/tickets.html

Rückblick Fährmannsfest

Nun ist es fast schon zwei Wochen her, dass ich auf der Fährmannsfest-Kulturbühne auf der Faustwiese gespielt habe. Da wird es Zeit für einen kleinen Rückblick. Das Festival war sehr gut organisiert und auch gut besucht. Während auf der großen Festival-Bühne auf der anderen Seite der Ihme der Umbau von Ohrenfeindt zu Fiddler´s Green lief, startete ich bei einsetzender Dämmerung gegen 20.45 Uhr mein Set.
Dieses Mal mit einem augenzwinkernd dramatischen Entree. Als Intro gab es einen Auszug aus Rossinis La Gazza Ladra, das Bühnenlicht flackerte, Bühnennebel wurde großzügig verteilt und dann ging es mit “The Simple Things” los. Das Publikum machte es sich zahlreich auf Bierbänken und auf der weitläufigen Wiese bequem, lauschte oder chillte einfach nur. Beim Beatles-Klassiker “Hide Your Love Away” sangen einige mit oder schunkelten sich in den fortgeschrittenen Freitagabend. Eigentlich war ein 40-minütiges Konzert vorgesehen, aber irgendwie war ich dann schneller fertig, als gedacht. Weniger Ansagen und weniger Anekdoten als sonst und ein paar Songs flotter gemacht und schon war nach einer knappen halben Stunde das Ding schon durch. Dafür hatten Liedfett, die Headliner des Abends auf der Kulturbühne etwas mehr Zeit zum Aufbau, Soundcheck und zur Vorbereitung und Hoppi (mein FOH-Techniker für diesen Abend -super Sound+Betreuung!) und ich schneller unser Feierabendbier.
Das war die Setlist: La Gazza Ladra (Intro) – The Simple Things – For Goodness Sake (Chuck Ragan) – Hide Your Love Away (The Beatles) – The Loser And The Little Girl – Queen Of The Rain – The Grey And The White Snow – No Surrender (Bruce Springsteen). Konzertfoto: Norbert Pfeifer – musikmag.de

Neueste Info zum Fährmannsfest-Gig am 3.8.

In aller Kürze, die neueste Info zu meinem Gig auf der Fährmannsfest-Kulturbühne: Ich habe die Info erhalten, dass ich 40 Minuten spielen werde, was ich ganz schön finde. Bühnenzeit am Freitag,3.August: 20.45 Uhr – 21.25 Uhr. Die Kulturbühne ist auf der Faustwiese aufgebaut und die Organisation im Vorfeld ist klasse. Ich freue mich sehr. Der Eintritt in diesem Bereich des Fährmannsfestes ist kostenlos. Kommt vorbei! :-)

Freitag, 3.August Fährmannsfest-Kulturbühne

Fast schon vor der Tür steht das Konzert am Freitag, den 3.August auf der Fährmannsfest-Kulturbühne, die auf der Faustwiese aufgebaut sein wird. Auf diesem Gelände ist der Eintritt kostenlos. Die Bühnenzeit für Der Kleine Fisch ist für 20.45 Uhr, als vorletzter Act des Abends, geplant. Rund 30-35 Minuten sind vorgesehen, das macht dann umgerechnet zirka 7 Songs, ganz vielleicht auch 8. Im Anschluss spielt dann noch die Band Liedfett aus Hamburg als Headliner.
Vor mir am Start sind noch Dos Santos, Jay Wad sowie Jürgen Ufer & Die Dinge im Fluss.
Ich hoffe auf gutes Wetter, freundliches und zahlreich vorhandenes Publikum für alle, die hier auftreten und möglichst wenig Biertischgarnituren. Das Foto (www.faehrmannsfest.de – Freigabe) zeigt eine Impression vor der Kulturbühne aus dem letzten Jahr. Da geht in diesem Jahr bestimmt noch mehr, oder? :-)

Neues Live-Video auf YouTube

Auf YouTube ist seit einigen Tagen ein neues Live-Video online: Der Song “Queen Of The Rain” in einer etwas härter interpretierten Version bei einem Nachmittags-Gig am Samstag, den 9.Juni open air auf dem Schmuckplatz in Linden-Nord. Etwas ungewohnte Uhrzeit, kleine Auftrittsfläche, kein Licht (es schien ja die Sonne), aber okaye kleine Technik und gute technische Betreuung (Dank an Holgi, der mich an diesem Tag gemischt hatte).

Hier der Link zum Video: http://www.youtube.com/watch?v=2KxrdRNhzpc

Die Setlist am 9.Juni sah so aus: Outskirts – The Grey And The White Snow- For Goodness Sake (Chuck Ragan) – Hide Your Love Away (The Beatles) – Queen Of The Rain – Slaves – The Simple Things – Big Casino (Jimmy Eat World) – Sugar Mice (Marillion/Fish) – Different Days – No Surrender (Bruce Springsteen)

Total unverstärkt in gemütlicher Runde

Die Open-Stage am 19.Juli im Kulturpalast fand in gemütlicher Runde vor einem aufmerksam lauschenden Publikum statt. Ich hatte die Ehre, als special guest ein rund 30-minütiges Set zur Eröffnung des Abends zu spielen, bis es im Anschluss hieß: Offene Bühne für jeden der konnte und wollte. Eine tolle Idee. Ich spielte total unverstärkt, komplett ohne Technik, hatte nur eine Gitarre dabei. Das war entspannt, unkompliziert und hat Spaß gemacht.

Es war auch eine gute Gelegenheit mal zwei ältere Songs, die ich Ewigkeiten nicht gespielt hatte im Programm zu testen. So sah dann die Setlist im Kulturpalast aus: Queen Of The Rain – The Simple Things – For Goodness Sake (Chuck Ragan) – The Loser And The Little Girl – Going Strange – The Grey And The White Snow – No Surrender (Bruce Springsteen). Auch das hannoversche Szene-Getränk Bumbier habe ich vor Ort mal probiert: Es hat sehr gemundet und war sehr bekömmlich :-)

Spontan: Live am 19.Juli im Kulturpalast

Am Donnerstag, den 19.Juli, werde ich den Open-Stage-Abend im Kulturpalast in der Deisterstraße in Hannover-Linden mit einem 30-minütigen Set eröffnen. Das ist kein reguläres DKF-Konzert, sondern ein Special. Ich werde dort ohne P.A.-Technik komplett unverstärkt spielen.
Das dürfte dort alles sehr sympathisch und ungezwungen über die Bühne gehen. Ein gute Gelegenheit, auch ein paar Erfrischungsgetränke einzunehmen und im kleinen Kreis ein wenig zu klönen. Ich mag den Club auch sehr gern. Kommt doch einfach mal rum. Der Eintritt ist kostenlos.
Nach meinem Eröffnungsset werden spontan weitere Musiker/innen und Bands spielen…was dort genau noch passiert, werden wir erleben. Ich bin gespannt und freue mich…www.kulturpalast-hannover.de

Freitag, 3.August: Fährmannsfest-Open-Air

Wer kennt es nicht, das Fährmannsfest-Open-Air, Hannovers größtes und traditionsreichstes innerstädtisches Open-Air-Festival mit alternativem Flair. Das Fährmannsfest 2012 geht vom 3.-5.August über zwei Bühnen.
Der Kleine Fisch wurde für ein Konzert auf der Kulturbühne am Freitag, den 3.August eingeladen. Darauf freue ich mich sehr.
Wichtig: Die Kulturbühne ist auf der Wiese am Kulturzentrum Faust aufgebaut. Wer zum Gig kommen möchte: Ihr gelangt zur Kulturbühne von der Limmerstraße aus (Haltestelle Leinaustraße Linie 10) in Richtung Kulturzentrum Faust. Rechts vom Haupteingang betretet ihr die Wiese. Dort gibt es zwar stichprobenartig Einlasskontrollen, der Eintritt ist aber kostenlos. Auf der anderen Seite der Ihme, dort wo die große Musikbühne aufgebaut ist, trete ich NICHT auf. Ich bin für einen gut halbstündigen kurzen, knackigen Set eingeplant. Hier das komplette Programm der Kulturbühne am Freitag, 3.August: http://www.faehrmannsfest.de/kulturbuehne/freitag-0308

Zwei Open-Airs – Hier die Infos

Am Samstag, den 9.Juni, spiele ich auf dem Schmuckplatz in Hannover-Linden(Nord). Anlass: Das Matjes-Fest. Weitere Acts sind Der Schulz und The Single Malts. Der Kleine Fisch wird ein rund 45 Minuten langes,zusammenhängendes Set spielen. Bühnenzeit: Auf jeden Fall nachmittags, wahrscheinlich gegen 16 Uhr (noch ohne Gewähr).
Am Freitag, den 3.August, spiele ich auf der Kulturbühne des Fährmannsfests 2012. Die Kulturbühne ist auf der Faust-Wiese aufgebaut. Bühnenzeit dort ist gegen 20.30 Uhr / 20.40 Uhr, direkt vor dem Headliner, der Band Liedfett. Set hier: Rund 30-35 Minunten. Für beide Open-Airs gilt: Der Eintritt ist kostenlos.

Raus in die Sonne…

Was für ein herrlicher und sonniger Start in den Mai. Ich werde in Kürze mal Richtung Nordsee düsen und ein wenig entspannen. Aktuell ist es absehbar, dass DerKleineFisch im Sommer zwei Open-Air-Konzerte im Raum Hannover spielen wird (Stand: 2.Mai). Eines im Juni, das andere im August. Es sind kleinere bis mittelgroße Open-Airs. Mehr erfahrt ihr demnächst, wenn alles zu 100% gefixt ist und womöglich kommen auch noch weitere Gigs für 2012 rein. Mal schauen, ich bin gespannt. Sonnige Grüße, DerKleineFisch

Copyright © Andreas Haug 2000-2014